Spendenwand: Winnekendonk knackt die 2.000 Euro-Grenze

 In Aktionen, Geldern, Kevelaer, Kleve, Nieukerk, Wachtendonk, Winnekendonk
wido17-07

Die Freude war groß, als den Teilnehmern der Spendenwand-Aktion mitgeteilt wurde, wieviel Geld bei der Aktion zusammengekommen ist.

Familie Brüggemeier unterstützt 26 Vereine

Premiere geglückt! – Vier Wochen lang stand die Brüggemeier-Spendenwand im EDEKA-Markt in Winnekendonk. Nach Auszählung der Chips steht fest, dass es im Endspurt gelungen ist, die 2.000 Euro-Grenze zu knacken! Am Ende sind es 2186,50 Euro, die von der Familie Brüggemeier an die 26 Vereine, Institutionen und karitativen Einrichtungen gespendet werden. Ein tolles Ergebnis für so einen kleinen Ort wie Winnekendonk und ein tolles Ergebnis für die Teilnehmer, die sich über einen größeren oder einen etwas kleineren Geldsegen freuen können.

Nummer eins unter den Chipsammlern war die Freiwilligen Feuerwehr Winnekendonk. 212,20 Euro werden den Rettern in den kommenden Tagen aufs Konto überwiesen. „Das freut uns sehr“, dankt Carsten Mülders den vielen Unterstützern. „Das ist wahrscheinlich auch ein Dankeschön für die Hilfe zu verstehen, die wir Jahr für Jahr im Ort leisten“, erklärt sich der Löschzugführer den großen Zuspruch. Wofür das Geld eingesetzt wird steht noch nicht fest.

Ganz weit vorn platziert ist auch der örtliche Bürgerbusverein, dem 111,90 Euro gutgeschrieben werden. „Wir sind überrascht und auch ein bisschen stolz, dass sich so für uns eingesetzt wurde. Wertschätzung, die uns, nicht nur des Geldes wegen, gut tut“, sagt Hans-Joachim Kohlhoff. Rund 30 aktive Vereinsmitglieder kümmern sich darum, dass Fahrgäste von Winnekendonk aus nach Kevelaer, Sonsbeck und von dort aus auch wieder zurückkommen.

Die Top-Ten der Spendenwand-Abräumer wird komplettiert durch BIG Challenge – Tierhalter gegen Krebs, den SV Viktoria Winnekendonk, das Seniorenheim Katharinen-Haus, die Overberg Grundschule, den Förderverein der Kiga St. Urbanus, die Kita Sterntaler sowie die Messdiener und den Musikverein Winnekendonk.

Recommended Posts

Leave a Comment