brand05

Neueröffnung in Nieuekerk frühestens am 20. November

Eine Tiefkühltruhe hat in der Nacht vom 6. auf den 7. November im Verkaufsraum unseres Marktes in Nieukerk Feuer gefangen. Durch schmelzendes Eis hat sich der Brand schließlich selbst gelöscht. Die herbeigeeilte Feuerwehr sorgte schließlich dafür, dass der Markt entraucht wurde.

Das Wichtigste: Durch das Feuer wurde niemand verletzt – zu dem Zeitpunkt befanden sich weder Mitarbeiter noch Kunden im Markt. Aufgrund des Brandes kam es jedoch zu einer immensen Rauchentwicklung. Im gesamten Gebäude setzten sich dadurch feine und feinste Russpartikel ab.

Die Folge: Die Ware im Markt muss aus hygienischen Gründen komplett ausgeräumt und in weiten Teilen entsorgt werden. Zudem muss der komplette Markt (Böden, Wände, Decken, Regale, Lampen, Leitungen…) von einer Spezialfirma gereinigt werden. Das kostet Zeit.

Wie lange der Markt geschlossen bleibt, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorhersagen. Eine Öffnung vor dem 20. November ist jedoch ausgeschlossen. Alles Weitere wird sich in den kommenden Tagen entscheiden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ihr Team von EDEKA-Brüggemeier